Scarlett Lewis

Scarlett Lewis ist die Anführerin der Revolutionäre. Sie hatte bereits vor 20 Jahren versucht, Korbinian Dubois zu stürzen und seinen Platz einzunehmen. Dieser versuch scheiterte jedoch und sie wurde mit ihren Anhängern verbannt.

Seit dem lebt sie außerhalb des Innos in einer verlassenen Tankstelle und scharrt dort verbüntete und Steuner um sich.

Sie ist 2m groß, hat gelockte feuerrote Haare und sehr helle Haut. Sie ist schlank, fast schon abgemagert, und trägt Shirts und einfache dunkle Hosen mit vielen Taschen. Scarlett ist verbittert, zu allem bereit und hat nur noch ihr Ziel vor Augen. Sie kann sehr gut lügen.

Scarlett Lewis hat einen Sohn, Olaf Lewis, den sie im Exil geboren hat. Über den Vater ist ihren Anhängern nichts bekannt und auch Olaf weiß nicht wer der Vater ist. Scarlett Lewis verliert selber kein Wort über das Thema und ist nicht bereit darüber zu reden.